zurück

Alterssichtigkeit

Auch bekannt unter Presbyopie. Im Alter von ca. 45 Jahren beginnt die Schwächung der Akkomodation (Anpassung der Augen an die Sehentfernung) und endet ca. mit 65 Jahren. Bedingt durch diese zunehmende Verhärtung der Linse kann sie sich nur noch wenig verformen und ihre Brechkraft lässt dadurch nach.