zurück

Kontaktlinsenträger und Krankenkassen

Sehhilfen gehören seit einigen Jahren nicht mehr zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen und müssen somit, ebenso wie die entsprechenden Pflegemittel, selbst finanziert werden. Private Krankenversicherungen leisten je nach Tarif in der Regel eine Zuzahlung, bitte wenden Sie sich für nähere Informationen direkt an Ihre Krankenversicherung.